Monatsabschluss ;o)

01 Februar

Warum ich den Februar ganz besonders mag? Nun, man hatte Zeit sich zu räkeln, ist langsam aufgewacht und hat sich auf`s Schönste mit dem neuen Jahr angefreundet.  Längst schreibt man im Büro das Datum sicher und fehlerfrei und bekommt Lust, es sich zu hause mit bunten Tulpen und neuen Kissen schön zu machen. 
Ich mag den Februar, weil sich die Tage nun immer früher aus ihrer Dunkelheit schälen. 
Ich mag den Februar, weil er mit seinen achtundzwanzig Tagen so schön kurz ist und man trotzdem ein komplettes Monatsgehalt bekommt. Ich mag den Februar mit all seinen Geburtstagskindern um mich herum. 
Ich mag den Februar, weil an seinem Ende immer ein paar Tage Wellness auf mich warten.
Als Wiedergutmachung, weil ich so eine treue Seele bin. Denn für diese Geburtstagkinder verbringe ich ganze Tage in meiner Küche. Um sie trotz ihrer momentanen Kohlenhydratskepsis * mit den ausgefallensten Gerichten und Süßspeisen zu beglücken ... und das ohne fünf Semester Hausfrauenpsychologie.  Ja bin ich Jesus? Sehen`Se ;o)

 


Heute verabschiede ich mich mit herzen und knuddeln und küssen 
von einem freundlichen und klaren Januar.  
Er steckte voller Träume und verstand es wie kaum ein Anderer, uns in einen dicken, weißen  Daunenmantel zu stecken um uns mit seinen eiskalten Tagen zu umarmen. 
Wunderwunderschön war es mit dir!


 

 


 



 

 Jetzt kümmern wir uns gemeinsam um den Februar.
 Klopfen ihm freundschaftlich auf die Schulter und nicken ihm erwartungsvoll zu.

Viel Liebes für dich. Meisje



* Wegen der bisher nicht eingehaltenen guten Vorsätzen * 
                                                                          Anm.d. Red. ;o)


You Might Also Like

20 Kommentare

  1. Liebes Meisje
    Wundervoll wie du den Januar verabschiedest. Er war ei guter -dieses Jahr. Den Februar mag ich auch besonders gerne. Habs fein und danke für deinen lieben Kommentar 😘.
    Von ❤ Nadja

    AntwortenLöschen
  2. ...oh ich sitze auch grad an meinem Monatsabschluss, der besteht allerdings wirklich aus Zahlen, und bei weitem nicht so ansehlich wie deine tollen Fotos!
    Liebe
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne Fotos, ein wunderbares Willkommen für den Februar - gefällt mir sehr.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Da ich den Januar ja gar nicht mag der kommt gleich nach November & dann deine
    Fotos vom Januar sehe war er doch gar nicht so schlecht <3 <3 <3
    Es war wie immer schöööööön bei dir <3

    einen herzlichen Drücker

    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Meisje,
    der Januar war wirklich wunderschön, mit Schnee, Eis und Sonnenschein, leider hat sich hier bei uns mittlerweile das Matschwetter breit gemacht und alles Schöne zur Seite gedrückt. Deine Fotos gefallen mir sehr gut.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    wenn der Februar genauso schön wird wie der freundliche Januar, den ich wirklich traumhaft fand, dann kann es nur gut werden.
    Ein paar Tage Wellness hört sich doch klasse an als Belohnung.
    Bei uns steht am Ende des Monats HH an, darauf freue ich mich schon ganz besonders. Lange Elbstrandspaziergänge, gemütliche Cafés, und und und.
    Nun starte mal gut in den Monat, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!!!
    Sehr schöne Bilder, hier tobt das Wintergrau und am Wochenende sind es dann whl 14 Grad.
    Wer es glaubt!!!
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Meisje,
    ein wundervoller Rückblick. Ich mag die Pferde auf deinen Fotos. Das war ein richtig toller Winterjanuar.
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Meisje,
    Wieder so schön geschrieben, dass ich mit dir gerne den Januar verabschiede und den Februar begrüße. Dein Post zeigt mir, dass wir die Zeit viel bewusster genießen sollten! Danke dafür und natürlich für deine tollen Bilder!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebes Meisje,
    wunderschöne Bilder eingerahmt von zauberhaften Worten.
    Einen guten Start in den Februar wünscht dir das Reserl

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    Dein Loblied auf die beiden Monate ist wunderbar. Und ja, dieses Jahr war der Januar so licht und hell auch ohne Schnee - meistens, das hat so gut getan.
    Viel Vergnügen beim Verwöhnen der Geburtstagskinder!
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke,
    Eine schöne Liebeserklärung an den Februar.
    Besonders an der Stelle mit dem Gehalt musste ich schmunzeln ;-)
    Deine Collagen sind wieder sehr gelungen.
    Gestern habe ich im Garten schon die ersten Spitzen von Frühlingsblühern entdeckt.
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. liebe Meisje,
    so wunderschöne Bilder vom Januar - es war ein schöner Monat!
    Den Februar mag ich auch besonders gern, da gibt es auch bei mir ein Wellnesswochende (jedes Jahr im Februar!),das mit dem Gehalt ist ja auch ein großer Vorteil :)
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Thanks for your sweet comment on my blog! Oh so beautiful pictures in this post...just lovely.
    Have a great weekend, take care!
    Titti

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke,
    komm wir beide winken dem Januar nochmal fröhlich hinterher. Winke, winke war schön mit dir!
    Hach, ein bisschen Seelenbalsam die schönen Bilder.

    ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Der Februar ist ein toller Monat. Er hat nur wenige Tage und leutet langsam das Ende vom Winter ein. Ab März geht es wieder aufwärts

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elke,

    bezaubernd und zauberhaft verschneit war der Januar und trotz allem freue ich mich auf den Februar und mehr Licht und Sonnenschein♥. Deine Fotos und Worte sind wieder ganz entzückend.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Her mit dem schönen Leben - könnte auch oben stehen ! Ich mag die Leichtigkeit und die Dankbarkeit
    die aus deinen Zeilen herausspringt und mich ansteckt und fröhlich sein lässt. Danke für diesen
    erfrischenden, lebensbejahenden Post liebe Elke ! Ich schicke dir ein aufmunterndes Lächeln aus Hohenlohe !
    Sei herzlichst gegrüßt von
    Sonja

    AntwortenLöschen
  19. Liebes Meisjelein, danke für die zauberhaften Photos. Du wohnst wirklich im Paradis! Und du hast ja schon Schnee gesehen und gefühlt, oiiii, wie schön.
    SOWAS gibt’s leider hier in HAMBURG nie, und wenn, dann für zwei Stunden höm… Aber dafür hatte ich ja deine Bilder :))))
    Deine zauberhaften Posts mit gewürzt mit typisch Meisjelein Humor haben mich oft zum Lachen und zum Nachdenken gebracht. Du kannst auf so eine wundervolle Art weise und albern sein! Das mag ich so an dir!
    Ich drück dich Meisjelein, hab es schön kuschelig, deine Grażyna

    AntwortenLöschen
  20. So schöne Bilder und gut geschrieben.
    Ich schicke dir liebe Grüsse
    Michy

    AntwortenLöschen

Instagram

Subscribe